König & Cie. – 80 % der Firmenanteile werden an US-Investor verkauft

König & Cie. – 80 % der Firmenanteile werden an US-Investor verkauft

Ein Verkauf ohne Folgen?

Eines der größten Emissionshäuser für geschlossene Fonds wird zu 80% verkauft. König & Cie. hat in den letzten Jahren 42 Schiffsfonds mit einem Gesamtvolumen von 2,1 Milliarden Euro an den Anleger vermittelt. Nun wird an amerikanische Inverstoren verkauft. Hierzu sollte man wissen, dass es den Geschlossenen Fonds in der USA aus gesellschaftsrechtlichen Gründen gar nicht gibt.

König & Cie. versichert, dass sich für Investoren in der Betreuung nichts ändert. Aus unserer Sicht spricht die geplante Trennung von 57% aller Angestellten eine andere Sprache. Ob diese durch fehlendes Neugeschäft notwendig gewordene Restrukturierung wirklich zum Vorteil aller Beteiligten, insbesondere der Investoren ist, bleibt abzuwarten.

Schauen Sie genauer hin!

kundcie_logo

Lesen Sie hier den Originalartikel

tankerfonds-check.de wird betreut von: goalize | Copyright © 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung